Sie sind hier: Startseite

Große Jubiläumsfeier am 18.11.2017!!! Mit unserer neuen Jugendgarde, den Rot weissen Funken, Kabarettist Udo Reinke und der kölschen Mundart Band Kölsch a la Carte!!!


Liebe Karnevalsfreunde!

 

Seit 60 Jahren sind wir Ossendorfer Narren nun in unserer Karnevalsgesellschaft Rot-Weiss organisiert. Damit sind wir der älteste Karnevalsverein im Stadtgebiet Warburg. Das muss natürlich ordentlich gefeiert werden!Sehnsüchtig erwarten wir deshalb unser großes Narriläum am Samstag, 18. November. Mit vielen Gastvereinen und Freunden des Ossendorfer Karnevals geht es ab 19.31 Uhr in der Heinberghalle so richtig rund.

Uns erwartet ein Programm in bester Ossendorfer Karnevals-Manier. So haben wir uns hinreißen lassen, dem beliebten Kabarettist Udo Reineke aus unserem nördlichen Nachbardorf „Narren-Asyl" zu gewähren. Auch unsere Hausherrinnen der Rot-Weissen Funken dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Besonders freuen wir uns auf die Nachwuchsgarde, die auf unserem Narriläum ihren ersten großen Auftritt hat. Dazu gibt es viele weitere Showeinlagen und eine tolle Bilderschau über die Anfänge des Karnevals in Ossendorf.

Nach dem Programm wird die Kölsche Band „Kölsch a la Carte" das Kommando übernehmen. Mit Euch wollen wir ihnen beweisen, dass man an der Diemel mindestens genauso viel Karneval im Blut hat, wie am Rhein.

Doch damit ist es noch nicht genug! Am Sonntag laden wir alle Mitglieder herzlich zum närrischen Frühschoppen ein. Los geht’s in unserer Heinberghalleab 11.30 Uhr, direkt im Anschluss an die Gedenkfeier zum Volkstrauertag des Schützenvereins auf dem Friedhof. So möchten wir unser Narriläum in aller Geselligkeit gemeinsam ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf Euch!




Tanzen, lachen singen..., das Jubiläum wird gelingen

Karneval in Ossendorf

Wir freuen uns, daß Ihr auf unsere Seite gekommen seid!

Die Karnevalsgesellschaft Rot Weiss Ossendorf gibt hier einen kleinen Einblick über das karnevalistische Ossendorfer Leben, dem Cochumer Orden, dem Hausorden und zeigt einige Bilder der vergangenen Jahre. In jedem Jahr starten wir unser Karneval ab dem Donnerstag vor Rosenmontag mit dem Weiberkarneval. Am darauffolgenden Samstag sind dann die Nachwuchskarnevalisten mit ihrem Kinderkarneval in Ossendorf an der Reihe. Der krönende Abschluß ist dann am Sonntag vor Rosenmontag mit der großen Prunksizung. Hier treten zahlreiche Tanzgruppen, Büttenredner und Sketche auf. Es wird die mißlungenste Leistung des Jahres mit dem Cochumer Orden verliehen, sowie der Hausorden für besondere Verdienste für und um das Heimatdorf sowie dem heimischen Karneval.